Sonntag, 10. Dezember 2017

Winter, Liebe und ein Wiesel von [Wagner, Emma]

















Meine Rezi auch zu dieser tollen Story
lasst sie euch nicht entgehen,soooooo super 

Zauberhaft fällt mir zum Cover als erstes ein, es ist einfach wunderschön, die Farben und Motive richtig klasse. Es passt toll zur Story, zum verlieben schön.
Tja und die Story? Hat mich wieder sehr begeistert, ich habe sie freudig erwartet und bin nicht enttäuscht worden. Die Autorin hat mich wieder soooo gefangen, mit ihrem Schreibstil und einer Zauberhaften Story. Eine wunderbare Liebesgeschichte, eine Liebesgeschichte wie aus dem Leben. Die Protagonisten sind wieder wunderbar sympathisch und authentisch, bis ins Detail beschrieben und man glaubt sie zu kennen. Chaos im Leben, mal witzig und herzerwärmend und manchmal zum verzweifeln, ich war gefesselt und konnte die Story nicht beiseite legen. Juli eine klasse junge Frau mit Kind, die ihr Leben versucht zu meistern, Leo ein toller Mensch, wenn er nicht zufällig immer wieder dann auftauchen würde wenn etwas daneben geht, suuuper.
Eine Story für mich, zum lachen, schmunzeln und mitfiebern.
Wunderbar zu lesen und wunderbar geschrieben, es war absoluter Genuss die Geschichte zu lesen.
Eine traumhafte Story von einer tollen Autorin.

 Winter, Liebe und ein Wiesel von [Wagner, Emma]
















Wow,soooo klasse

Juli ist dreiundzwanzig, alleinerziehende Mutter und im Hinblick auf Männer nicht gerade mit Glück gesegnet. Auch mit ihrer chaotischen Familie hat sie mehr als genug Probleme am Hals.
Doch das sind momentan noch ihre geringsten Sorgen, denn das familieneigene Antiquariat läuft mehr als schlecht und es stapeln sich die unbezahlten Rechnungen auf ihrem Tisch.
Julis einzige Hoffnung: eine Beförderung in der Möbelfirma, in der sie arbeitet. Da ist es nicht unbedingt hilfreich, dass sie durch einen unglückseligen Zufall ihren Chef ins Krankenhaus bringt.
Zu allem Überfluss droht der Verlust des Hauses, in dem Juli mit ihrer fünfjährigen Tochter, ihrer chaotischen Mutter und der spleenigen Großtante lebt.
Das alles kurz vor Weihnachten.
Und dann rennt ihr auch noch ständig dieser mürrische Leo über den Weg …

Eine bezaubernde Geschichte über Zufälle, die keine sind, Liebe, die wirklich Liebe ist, und ein Wiesel, das … tut, was Wiesel eben so tun.

Dieser Roman ist in sich abgeschlossen. Wer Spaß an wiederkehrenden Figuren hat, darf sich auf ein kleines Wiedersehen mit Charakteren aus „Eine Schildkröte macht noch keine Liebe“ sowie „Mit Ski, Charme und Pinguin“ freuen.

 Joy of Love: Wettlauf gegen die Zeit von [Vaughan, Lucia]
















           Meine Rezi zur Story,ich habe sie verschlungen und kann die Story jedem sehr empfehlen

Wow, das Cover gefällt mir sehr, es passt absolut zur Story. Es kribbelt schon.
Wow auch zur Story, ich bin sooooooooo begeistert. Ich habe schon den vorherigen Band verschlungen und war sehr gespannt, nun habe ich auch diese Story verschlungen und muss sagen, ich bin nicht enttäuscht worden. Der tolle Schreibstil der Autorin hat mich gleich mitgerissen und in die Story gezogen, die Story hat mir Gänsehaut beschert und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.
Die Protagonisten sind wieder unheimlich toll und ich habe das Gefühl sie zu kennen, sehr schön beschrieben. Ich habe auch einige aus der letzten Story wiedergelesen und das finde ich total klasse. Die Story von Joy ist mir runtergegangen wie Öl, sie und Caleb haben mir alles geboten was eine suuuper Story braucht. Die Story ist sexy, prickelnd,spannend und soooo fesselnd. Sie hat Tiefgang und das gewisse Etwas, was es braucht um mich zu begeistern, sie ist sehr gut geschrieben und wunderbar zu lesen.
Ich kann sie jedem sehr empfehlen.

 Joy of Love: Wettlauf gegen die Zeit von [Vaughan, Lucia]
















Eine weitere tolle Story einer tolen Autorin

Was passiert, wenn du dich unsterblich verliebst und plötzlich feststellst, dass alles eine Lüge ist?

Seit ihrer Kindheit fürchtet Joy die Dunkelheit. Ausgerechnet eine To-do-Liste soll der zurückhaltenden Bibliothekarin helfen, ihre Ängste zu überwinden, denn sie wünscht sich nichts sehnlicher, als ein Leben ohne Zwänge zu führen. Während eines Selbstverteidigungskurses lernt sie den Frauenschwarm Caleb Bale kennen - und verfällt seinem Charme. Doch wer ist der charismatische Kampfsportspezialist wirklich? Schon bald zieht Caleb sie in einen Strudel aus Lügen, Leidenschaft und Gefahr, dem Joy nicht entkommen kann, ohne dass ihr Herz in Stücke gerissen wird.

*****

Joy of Love ist Liebe, Spannung und erotisches Knistern, gepaart mit einem guten Schuß Drama und spritzigen Dialogen. Es kommen Personen vor, die in Full of Hope, dem ersten Buch der Reihe, bereits eine Rolle gespielt haben. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig gelesen werden.

*****

LESEPROBE:

Ich beiße mir auf die Lippe und schließe die Augen, während Caleb mein Jäckchen abstreift und dann wortlos eine Spur aus Küssen mein Schlüsselbein entlangzieht. »Sag mir, was dir gefällt, Joy.«
»Wobei?«
Ein leises Lachen an meiner Halsbeuge. Calebs Fingerspitzen gleiten federleicht meine Seite hinunter, ziehen meine Bluse aus dem Hosenbund, bevor sie unter den dünnen Stoff huschen. »Sex. Was denkst du, wovon ich spreche?«


Leserstimmen:

- Mein Gott der zweite Teil ist grandios. Hopes Geschichte war schon der Wahnsinn aber Joys Geschichte ist der Hammer.

- Die Geschichte von Joy und Caleb ist so sexy, hinreißend, dramatisch, spannend und geheimnisvoll, das mir das Lesen sehr viel Spaß gemacht hat. Man weiß nie was als nächstes geschieht, so dass die Spannung immer weiter aufgebaut wird.

- Man fühlt sich regelrecht persönlich anwesend, in der packenden, prickelnden, faszinierenden, aber auch sehr berührenden Story um Joy & Caleb.

Donnerstag, 7. Dezember 2017


 Winter, Liebe und ein Wiesel von [Wagner, Emma]
















 Meine Rezi zu dieser zauberhaften Story
lasst sie euch nicht entgehen

Zauberhaft fällt mir zum Cover als erstes ein, es ist einfach wunderschön, die Farben und Motive richtig klasse. Es passt toll zur Story, zum verlieben schön.
Tja und die Story? Hat mich wieder sehr begeistert, ich habe sie freudig erwartet und bin nicht enttäuscht worden. Die Autorin hat mich wieder soooo gefangen, mit ihrem Schreibstil und einer Zauberhaften Story. Eine wunderbare Liebesgeschichte, eine Liebesgeschichte wie aus dem Leben. Die Protagonisten sind wieder wunderbar sympathisch und authentisch, bis ins Detail beschrieben und man glaubt sie zu kennen. Chaos im Leben, mal witzig und herzerwärmend und manchmal zum verzweifeln, ich war gefesselt und konnte die Story nicht beiseite legen. Juli eine klasse junge Frau mit Kind, die ihr Leben versucht zu meistern, Leo ein toller Mensch, wenn er nicht zufällig immer wieder dann auftauchen würde wenn etwas daneben geht, suuuper.
Eine Story für mich, zum lachen, schmunzeln und mitfiebern.
Wunderbar zu lesen und wunderbar geschrieben, es war absoluter Genuss die Geschichte zu lesen.
Eine traumhafte Story von einer tollen Autorin.

 Winter, Liebe und ein Wiesel von [Wagner, Emma]
















 Eine ganz tolle Story,sehr zu empfehlen.Die Autorin weiß zu begeistern

Juli ist dreiundzwanzig, alleinerziehende Mutter und im Hinblick auf Männer nicht gerade mit Glück gesegnet. Auch mit ihrer chaotischen Familie hat sie mehr als genug Probleme am Hals.
Doch das sind momentan noch ihre geringsten Sorgen, denn das familieneigene Antiquariat läuft mehr als schlecht und es stapeln sich die unbezahlten Rechnungen auf ihrem Tisch.
Julis einzige Hoffnung: eine Beförderung in der Möbelfirma, in der sie arbeitet. Da ist es nicht unbedingt hilfreich, dass sie durch einen unglückseligen Zufall ihren Chef ins Krankenhaus bringt.
Zu allem Überfluss droht der Verlust des Hauses, in dem Juli mit ihrer fünfjährigen Tochter, ihrer chaotischen Mutter und der spleenigen Großtante lebt.
Das alles kurz vor Weihnachten.
Und dann rennt ihr auch noch ständig dieser mürrische Leo über den Weg …

Eine bezaubernde Geschichte über Zufälle, die keine sind, Liebe, die wirklich Liebe ist, und ein Wiesel, das … tut, was Wiesel eben so tun.

Dieser Roman ist in sich abgeschlossen. Wer Spaß an wiederkehrenden Figuren hat, darf sich auf ein kleines Wiedersehen mit Charakteren aus „Eine Schildkröte macht noch keine Liebe“ sowie „Mit Ski, Charme und Pinguin“ freuen.

Sonntag, 19. November 2017

 Bad Boy Christmas : Wunder geschehen zu Weihnachten von [Hauck , Ilka ]

















Natürlich darf auch hier meine Rezi nicht fehlen.Eine soooo klasse Story,die jeder lesen sollte

Das Cover hat mich überredet, es ist einfach schön und lädt ein zum lesen. Klasse.
Der Klappentext hat mich dann einfach neugierig gemacht, so musste ich diese Story unbedingt lesen und? Was soll ich sagen?
Ich bin wieder mal sooo begeistert, der Schreibstil der Autorin hat mich wieder sofort gefesselt und in die Story mitgenommen. Eine wunderbare Liebesgeschichte mit ganz tollen sympathischen Protagonisten, ein Gefühlchaos einfach super zu lesen. Valerie muss ihrer Familie einen Freund vorstellen den es nicht mehr gibt, da kommt Julian Carter gerade recht! Wow Suuuuuper
Es ist eine wunderbare zärtliche,lustige, zuckersüße Liebesgeschichte, ich habe sie verschlungen und bin sooooo begeistert, die Autorin hat mich verzaubert. Ich kann sie jedem sehr empfehlen.
Sie ist wunderbar zu lesen, hat alles was eine gute Story braucht.
Freue mich riesig auf mehr von dieser tollen Autorin


 Bad Boy Christmas : Wunder geschehen zu Weihnachten von [Hauck , Ilka ]















 Eine meiner liebsten Autorinnen hat wieder eine sooooo tolle Story gezaubert,ich möchte sie euch unbedingt empfehlen

Weihnachten – das Fest der Liebe.
Nicht für Valerie, die kurz vor den Feiertagen Knall auf Fall verlassen wurde. Um das Elend perfekt zu machen, wartet auch noch ihre chaotische Großfamilie darauf, endlich ihren Freund kennenzulernen. Auf dem Weg zur Familienweihnacht im malerischen Minnesota fährt die liebeskummergeplagte Valerie um ein Haar einen gestürzten Motorradfahrer über den Haufen. Und dann … im beginnenden Schneesturm … hat sie die zündende Idee. Da der Verunglückte mit seiner Maschine sowieso nicht weiterkommt, könnte er sich doch für den treulosen Jeff ausgeben. Besonders, da der dunkelhaarige Hottie ein echter Augenschmaus ist. Zu ihrer Erleichterung stimmt dieser widerstrebend zu, und Valerie ist froh, dem Mitleid ihrer Familie und den Kuppelversuchen ihrer Schwester zu entgehen. Dummerweise hat sie nicht mit Julians losem Mundwerk, seiner umwerfenden Ausstrahlung und ganz besonders nicht mit seiner gefährlichen Wirkung auf ihr Herz gerechnet. Zwischen romantischen Winterspaziergängen, Familienzankereien und Schneeballschlachten zündet der sexy Biker ein regelrechtes Feuerwerk in Valeries Herzen. Doch geht es ihm genauso? Können Weihnachtswunder tatsächlich wahr, Enttäuschungen überwunden und Bad Boys zu Weihnachtsengeln werden?

Taschenbuch enthält ca. 250 Seiten.

 Hot Chocolate - Ein Herz für Ryan: Prickelnde Novelle - Episode 3.2 (L.A. Dreams) von [Taylor, Charlotte]
















 Meine Rezi zur Story
auch ohne viele Worte,kann ich sie jedem sehr empfehlen,es ist wieder eine wunderbar, gelungene Story

Cover ist einfach gelungen, schön auffällig und passend zur Story, Reihe. Sehr schön.
Ich bin begeistert von der Reihe und habe auch diese Story erwartet, nun habe ich sie verschlungen und bin sooooo glücklich. Die Autorin hat mich wieder sehr gefesselt, ihr Schreibstil lässt keine Wünsche offen. Diese Story um die süßen Protagonisten, Claire und Ryan ist wieder einmal zum dahinschmelzen. Eine wunderbare Liebesgeschichte mit allem was dazu gehört, viel fürs Herz. Alles klar und toll beschrieben, sehr schön zu lesen.
Ich kann sie jedem sehr empfehlen, ich werde nichts verraten, jeder sollte diese Story unbedingt selbst lesen, aber ich bin sooooo begeistert. Tolle Autorin und tolle Story.

 Hot Chocolate - Ein Herz für Ryan: Prickelnde Novelle - Episode 3.2 (L.A. Dreams) von [Taylor, Charlotte]

















 Eine wunderbare Story von Charlotte Taylor,ich muss euch die Reihe unbedingt empfehlen


Heiße Liebe im Hot Chocolate

Ryan braucht dringend einen Tapetenwechsel. Als sich die Chance bietet, sein Tiermedizinstudium in Los Angeles abzuschließen, greift er zu und zieht in die WG über dem Hot Chocolate, die seinem Onkel gehört. Doch sein Job in einer schicken Tierklinik in Beverly Hills bringt ihn fast an seine Grenzen. Er ist kurz davor, das Handtuch zu schmeißen, als Claire mit ihrem Hund seinen Behandlungsraum betritt. Der sanfte Blick aus ihren haselnussbraunen Augen trifft Ryan bis ins Mark, und ihm wird klar, dass Claire eine unwiderstehliche Anziehung auf ihn ausübt - und sein Leben komplett verändern könnte. Aber ist er bereit für den ganz großen Schritt?

»Ein Herz für Ryan« ist die zweite Folge der neuen Staffel rund um die Bar Hot Chocolate. Wie immer wird es lustig, aufregend, ein bisschen kompliziert und sehr erotisch.

Dienstag, 7. November 2017

 Miami Millionaires Club - Holden von [Innings, Ava]

















 Meine Rezi,natürlich auch zu dieser suuuuuper Story

Ein gaaaannzzz tolles Cover, es ist einfach wunderschön, ich bin begeistert von Farben und Motiv.Es passt super zur Reihe.
Die Story hat mich wieder sehr gefesselt, sie ist absolut wunderbar geschrieben und toll zu lesen. Ich habe auch diese Story sehnsüchtig erwartet, die Reihe macht süchtig und auch die Autorin schafft es immer wieder mich zu begeistern.
Die Geschichte um Holden und Becca ist sexy und fesselte mich stundenlang. Die Protagonisten sind einfach unwiderstehlich, man kennt sich, fühlt sich wie dazugehörig und mittendrin.
Die Story von Becca und ihrem untreuen Ehemann, von ihren geheimen Wünschen, vom Thema Altersunterschied war wieder unwahrscheinlich schön, die Autorin kann einfach super schreiben. Holden, der die Erfüllung der Träume ist, verzaubert ohne es zu wollen. Er widerum hat hart mit sich zu kämpfen, Alter hin, Alter her.Noah ist in dieser Story, einfach mal ein gaaaannzzz toller Freund,ich bin begeistert von ihm.
Ich möchte nicht zuviel verraten, auf jedenfall sollte jeder diese tolle Story unbedingt lesen, sie bringt Gänsehaut, lachen und Tränen, sie hat alles was eine tolle Story braucht. Ich weiß, ich werde jetzt schon wieder sehnsüchtig auf die nächste Story warten. Tolle Autorin, tolle Storys. Sehr zu empfehlen

Miami Millionaires Club - Holden von [Innings, Ava]
















 Suuuuper Story,soooooo klasse ,ihr solltet sie unbedingt lesen

Ein Maskenspiel: Um dem goldenen Käfig Hollywoods zu entkommen, schlüpft der Actionstar Holden Fanning in seine wohl bedeutendste Rolle und mimt für die abenteuerlustige Amanda den dominanten Mister Grey.

Während ihrer leidenschaftlichen Treffen, bei denen beide hemmungslos ihre Fantasien ausleben, und sich durch ihre Rollen geschützt in Sicherheit wiegen, bröckelt nach und nach die Fassade. Doch als die Masken schließlich fallen – buchstäblich! –, hält das wahre Leben die größte Bewährungsprobe für das ungleiche Paar bereit.

Leseprobe
Okay, er hatte keine Ahnung, ob sie nicht doch die Flucht ergriffen hatte. Er hoffte lediglich, dass dem nicht so war. Der Kuss war großartig gewesen und er wollte mehr. Er wollte sie und zwar nicht nur, weil Noah sie ihm auf dem Silbertablett serviert hatte, sondern weil Holden erkannt hatte, dass sein Freund nicht gelogen hatte. Amanda war so unerfahren, wie Noah behauptet hatte. Holden erinnerte sich daran, wie sie in seinen Armen vor Aufregung gezittert hatte und auch an ihren köstlichen Duft – so sauber und rein. Es hatte ihre Unverdorbenheit untermalt.
Holden gehörte zu der Sorte Mann, die das äußerst reizvoll fand. Schließlich begegnete man solchen Frauen in den Kreisen, in denen er verkehrte, nur sehr selten. Schneller, unverbindlicher Sex war in Hollywood an der Tagesordnung und ihm als gefeiertem Star warfen sich die Frauen regelrecht an den Hals.
Es klopfte. Holden wurde zu Scott und das Hotelzimmer zu seiner Bühne. »Herein!«, bellte er in herrischem Tonfall. Die Tür ging auf und Amanda betrat den Raum. Sie trug nun außerdem halterlose Strümpfe und ihre Füße steckten in hochhackigen Pumps. Sie sah atemberaubend sexy aus und sie würde ihm gehören. Die ganze verdammte Nacht lang. Er würde sie in Besitz nehmen, würde sie brandmarken, ihr seinen Stempel aufdrücken … Es wurde eng in Scotts Hose.
»Mister Grey?«, fragte sie schüchtern.



Ein in sich abgeschlossener Kurzroman mit 202 Normseiten.

 Schneeflockenküsschen: Liebesroman von [Berger, Jo]
















 Hier nun auch wieder meine Rezi,
ich muss euch ja unbedingt sagen wie schön diese Story ist,ihr solltet sie unbedingt lesen


Das Cover, es ist einfach wunderschön und passt toll zur Story, ein tolles romantisches Motiv und ein wunderschöner Hintergrund sprechen mich sehr an.
Genau wie der Klappentext, er hat mich wieder sehr neugierig gemacht und so musste ich unbedingt diese Story lesen. Was soll ich sagen? Die Autorin hat mich wieder soooo begeistert.
Ich durfte einen Engel treffen , in einer weihnachtlichen Mission,ein wunderbarer,wenn auch schwieriger Auftrag für die Liebe. Himmlisch
Die Protagonisten sind klasse beschrieben und ihre Charaktere machen die Story spannend und fesselnd zugleich. Amelie,eine Geschäftsfrau, zum gefühlosen Eisblock geworden durch ihre Vergangenheit,und Ryan, ein toller sympathischer Traummann, den man einfach lieben muss,wenn man denn kann. Wird Elisa die Liebe und den Zauber von Weihnachten retten können?
Die Autorin hat mich mit ihrem Schreibstil wieder sehr überzeugt, sie hat hier eine wunderbare Liebesgeschichte mit Humor,Drama, Romantik und viel Gefühl gezaubert, ich habe gelacht und mitgefiebert.Ich bin begeistert wie die Autorin es schafft mich so zu fesseln, die Story lässt sich super lesen und ist Genuss pur.
Ich möchte euch nicht zuviel verraten, dass müsst ihr selbst lesen, ich kann diese schöne Story aber jedem sehr empfehlen. Eine wunderbare weihnachtliche Liebesgeschichte mit Witz und Charme. Sooo klasse.
 Schneeflockenküsschen: Liebesroman von [Berger, Jo]

















 Eine wunderbareStory,ich kann sie euch sehr empfehlen

Eine weihnachtlich gefühlvoller Roman aus dem winterlichen New York. Über die Liebe und den Zauber von Weihnachten. Von Bestseller Autorin Jo Berger.

Weihnachten ist für Amelie Stone schon lange nicht mehr das Fest der Liebe. Im Gegenteil, sie meidet alles, was damit zu tun hat. Als überzeugter Single und eiskalte Chefin des exklusiven New Yorker Modelabels »Stylish Amy« hat sie vor den Feiertagen jede Menge zu tun. Zumindest bis unvermittelt eine Frau auftaucht, die behauptet, ein Weihnachtsengel zu sein. Zu allem Überfluss steht Amelie plötzlich vor Ryan Malone, Inhaber von "Malones Christmas Wonderland", mit dem sie eine etwas komplizierte Vergangenheit verbindet.

Wird es Ryan und dem Engel gelingen, in ihr den Zauber von Weihnachten - und den der Liebe - wieder zu erwecken?


**Witzig**Warmherzig**Mit packenden, stillen Momenten**Und Jo Bergers Rezept für Vanillekipferl


Taschenbuchseiten: 204

Sonntag, 5. November 2017


 Kein Rockstar zu Weihnachten von [König, Nicole]
















 Meine Rezi zu dieser absolut wunderbaren Geschichte,sie hat mich sooooo begeistert

Ein wunderschönes, gelungenes Cover,sehr schön gestaltet und richtig passend zur Story. Es spricht mich sehr an.
Tja und mit einem tollen Klappentext geht es weiter, man will es einfach lesen. Ich habe es, und bin sooooo begeistert.
Ich war sooooooo gespannt auf die Story und bin wirklich belohnt worden. Die Autorin hat wieder eine gaaaannzzz wunderbare Geschichte erschaffen und mich so richtig verzaubert. Die Protagonisten haben sich schon von Anfang an in mein Herz geschlichen, so sympathisch und liebenswert.Es geht um Freundschaft, Angst, Enttäuschung und die Liebe, eine gefühlvolle Liebesgeschichte mit allem was dazu gehört. Rachel,sie lebt für ihren süßen Sohn,hat ihre große Liebe verloren und begegnet Rick, einen berühmten Musiker, der eigentlich nur Beachtung braucht, oder?
Freunde die immer für einander da sind, eine tolle Zeit im Schnee. Ich werde nichts verraten, hihi
Ich kann nur sagen das ich absolut begeistert von der Story bin, sie hat mich gefesselt, mitgenommen und auch zum weinen gebracht, eine Story soooo klasse geschrieben das man darin versinkt,ich habe alles um mich herum vergessen,sie hat mich berührt und eine gutes warmes Gefühl in mir hinterlassen. Der Schreibstil der Autorin ist einfach wunderbar, ich kann nicht genug davon bekommen.
Diese Story kann ich jedem sehr empfehlen, der auf wunderschöne Liebesgeschichten steht.
 Kein Rockstar zu Weihnachten von [König, Nicole]

















Eine gaaaannnnzzzz zauberhafte Story,ich möchte sie euch gerne empfehlen

Manchmal kommt die Liebe einfach so!
207 Taschenbuchseiten - Ein abgeschlossener Einzelband.
Eine zuckersüße Weihnachtsgeschichte.


Gerade von seinem Manager betrogen, nimmt Rick das Angebot seines besten Freundes an, ein verlängertes Wochenende in den Bergen zu verbringen. Er ist froh, dem Presserummel dadurch für eine Weile zu entfliehen, um sein Leben neu zu ordnen.

Doch aus der erhofften Ruhe wird nichts, denn in der abgeschiedenen Hütte trifft Rick auf Rachel. Eine alleinerziehende Mutter, die sich nach dem Tod ihres Mannes liebevoll um ihren Sohn kümmert. Eingeschneit sitzen beide dort fest und müssen sich miteinander arrangieren. Und obwohl Rachel überhaupt keinen Mann, und erst recht keinen Rockstar wie Rick, in ihrem Leben gebrauchen kann, bringt er ihre guten Vorsätze gehörig ins Wanken.


***Leseprobe***

Statt der Livemusik ertönt Weihnachtsmusik aus dem Lautsprecher und ich halte für einen Moment inne, um die Szenerie zu betrachten. Mein Blick wandert durch den Raum und ich spüre die Magie von Weihnachten in diesem einen Moment. Es geht darum, mit den Menschen Zeit zu verbringen, die einem wichtig sind und die man liebt. Die Hektik nur für einen kurzen Moment auszublenden und sich bewusst dafür zu entscheiden, glücklich zu sein. Es geht dabei nicht um das teuerste oder größte Geschenk, sondern darum, sich Zeit zu nehmen. Denn wir wissen nicht, wie viel uns davon bleibt und wie lange wir diese Menschen um uns wissen dürfen. Nichts davon ist selbstverständlich, das habe ich jetzt begriffen.

Sonntag, 22. Oktober 2017



 Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman von [Summers, Mila]















 Hier meine Rezi zu dieser wunderschönen Geschichte,die ein genuss zum Herbst/Winter verspricht

Oh ja, das Cover gefällt mir absolut klasse, tolles Winterliches Motiv ,schöne Farben, richtig suuuper und so passend zur Story.
Die Story ist mal wieder ein absoluter Genuss, ich habe sie verschlungen und bin sooooo begeistert. Die Autorin hat mich wieder mitgenommen in eine tolle Gegend, in eine tolle Liebesgeschichte, mit allem was dazu gehört.
Emily passiert das,was niemand erleben möchte, sie wird ausgetauscht, voller Enttäuschung sucht sie Ruhe um sich über ihre Zukunft Gedanken zu machen, aber es kommt anders, ein heißer, geheimnisvoller Schotte und ein mysteriöses Tagebuch bringen sie vom Vorhaben ab.Eine gaaaannzzz wunderbare Geschichte mit ganz tollen sympathischen Protagonisten, Ben den ein Geheimnis umgibt, Emily eine eigensinnige Frau die nicht aufgibt,die hinter das Geheimnis kommen möchte. Zwei starke Persönlichkeiten, der Ex Tom,nicht sympathisch, hihi,Bewohner des Schottischen Dorfes, usw. Alle so liebenswert beschrieben.Man möchte am liebsten jeden persönlich kennenlernen. Die Autorin hat mich mitgenommen in eine spannende Geschichte. Ich habe das Buch nicht zur Seite legen können,wollte unbedingt wissen was passiert. Sie ist sehr schön geschrieben und wunderbar zu lesen. Die Story hat alles was eine tolle Story braucht, für mich absolut wunderbar und ich kann sie jedem sehr empfehlen. Romantik, Spannung, Spaß, alles dabei. Sooooo wunderbar.


 Küsse unter dem Mistelzweig: Liebesroman von [Summers, Mila]















 Eine wunderbare Liebesgeschichte,mit allem was Leserherzen brauchen



Eine magische Reise in die verschneiten Highlands

Nach fünf Jahren Beziehung wird Emily wenige Tage vor Weihnachten gegen ein brasilianisches Unterwäschemodel eingetauscht. Kurzerhand entflieht sie dem hektischen Trubel Londons in die Einsamkeit der schottischen Highlands, um sich Gedanken über die Zukunft zu machen.
Doch in dem Cottage, in das sie sich zurückzieht, wartet ein geheimnisvolles Tagebuch auf sie. Was hat diese Geschichte mit dem eigensinnigen Gutsbesitzer Ben zu tun, dessen Anziehungskraft Emilys Herz mehr als einmal höherschlagen lässt? Emily wollte doch in Mìorbhail, dem Ort der Wunder, einfach nur zur Ruhe kommen.
Als dann auch noch ihr Ex Tom eines Tages bei ihr vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt.
Ihr Lieben
heute möchte ich mit euch einen Autorentag verbringen,eine ganz tolle Autorin
und ihre Bücher vorstellen.

Es ist,die liebe Josie Kju
sie war so nett und hat mir Rede und Antwort gestanden.
Und es war eine Menge die ich wissen wollte.

Hier kommen wir aber erstmal zu ihrer ersten Story,
damit bin ich ein begeisterter Leser ihrer Storys geworden,
eine gaaaannnnzzzz klassse Story,ich kann sie 
jedem sehr empfehlen.


Alles in mir sehnt sich nach dir.*

Mona macht Ferien in Finnland. Sie will einfach nur ihre Ruhe haben und das Thema Männer ist für sie sowieso abgehakt. Das ändert sich, als der lustige Musiker Leevi in ihr Leben poltert, sie mitten in der Nacht aufweckt und ihre Tränen wegküsst. Mit ihm zusammen zu sein lässt ihr Herz vibrieren. Doch dann geht Leevi für ein Jahr nach Australien. Die Sehnsucht ist groß. Wie werden sie die Zeit ohne einander überstehen? Und kann die Liebe wirklich ganze Kontinente überwinden?










Meine Rezi bekommt ihr natürlich auch nochmal.
 Das Cover ist ganz klasse, es passt so schön zur Story und ist auch von den Motiven super ansprechend.
Die Story habe ich verschlungen, sie ist absolut klasse geschrieben, nicht so überheblich sondern richtig echt. Es ist Geschmackssache, aber ich fand es sehr ansprechend das der Hauptprota oft Englisch gesprochen hat, so hatte es etwas besonderes.
Die Story von Mona und Leevie hat mich begeistert, sie ist älter wie er,ein Problem welches keines ist?
Sie ist normal und er Rockmusiker, sie kommt aus Deutschland er aus Finnland, Wahnsinn da soll die liebe funktionieren? Ich werde nicht spoilern, ich kann nur sagen, eine tolle Story.
Sie hat mich begeistert von Anfang bis Ende, sie ist leicht und flüssig zu lesen, fesselnd und spannend.
Was ich noch erwähnen möchte, ich fand es klasse das sich mal nicht um Teenager gehandelt hat, sondern Menschen in der Mitte des Lebens.
Ga
aaannzzz tolle Story




Ja,ich kan sie einfach sehr empfehlen.

Nun wollen wir aber auch die tolle Autorin etwas kennenlernen,oder?
ich sag mal ja,denn es lohnt sich.


Name? Pseudonym Josie Kju
2.Warum schreibst du unter einem Pseudonym? Es gibt ein „normales“ Leben, ein Berufsleben und da muss nicht jeder wissen, was ich in meiner Freizeit mache. :-)

3.Wo wohnst du? Im Rhein-Main-Gebiet (Kreis Offenbach)

4.Wie alt bist du? Jung? Mittel? Alt? Mittel (30)

5.Bist du Verliebt? Verlobt? Verheiratet? Meistens verliebt aber nicht verlobt oder verheiratet.

6.Hast du Kinder? Haustiere? Wie heißen sie? Nein, keine Kinder aber meinen Kater Henry.

7.wie bist du zum schreiben gekommen? Es war eine “Gedankenflucht” ich musste mich mit dringend mit irgendetwas “Schönem” beschäftigen und habe mir die erste Geschichte, Herzvibrieren, ausgedacht.

8.was sagen Familie und Freunde dazu? Kennen sie deine Bücher? Ja. Meiner Familie interessiert das nicht. Meine Freunde sind begeistert.

9.Welchen Beruf übst du Hauptberuflich aus? Oder bist du in der glücklichen Lage nur zu schreiben? Ich bin in einer Personalabteilung beschäftigt und kümmere mich mit Vorliebe um unsere Azubis. ;-) Vom Schreiben können die wenigsten leben. Ganz im Gegenteil, das kostet Dich sehr viel Geld.

Ihr bekommt noch nicht alles,hihi
Ich hebe den Rest für später auf,aber ihr erfahrt noch mehr von ihr,versprochen.


Nun aber noch ein weiteres tolles Buch,der nächste tolle Teil,
man muss sie einfach lesen,
denn man will ja wissen was aus den beiden Protagonisten wird.
Ich war sehr neugierig -

Du weißt nicht, wie viel Zeit dir noch bleibt.

Total verliebt genießen Mona und Leevi ihr gemeinsames Leben. Doch als Leevis Band schlagartig in ernsthafte Schwierigkeiten gerät, wird es turbulent. Gleich mehrere Millionen sind verschwunden. Wem können sie jetzt noch vertrauen? Heimlich stellt Mona Nachforschungen an. Und während sie schon wieder einer neuen Idee nachjagt, geschieht ein furchtbarer Unfall. Mona schwebt in Lebensgefahr! Wird sie wieder aufwachen? Leevis Welt gerät aus den Fugen, sein Herz droht zu zerbrechen. Ein Kampf um Leben, Liebe und Glück beginnt.

Herzturbulenzen ist in sich abgeschlossen und unabhängig von Herzvibrieren lesbar.



Bild könnte enthalten: Text  
Hier habe ich natürlich auch eine Rezi ,die gehören einfach dazu 

Oh ja, zum Cover, es ist wieder absolut klasse und passt unheimlich toll zur Story, Reihe. Ich finde es ansprechend und wunderschön.
Die Story, was soll ich sagen? ich bin sowas von begeistert. Ich habe die Story erwartet und war soooo gespannt wie es mit Mona und Leevi weitergehen wird,ich habe sie verschlungen und kann sie jedem sehr empfehlen. Die Autorin hat mich wieder sehr, mit ihrem Schreibstil überzeugen können. Ich wurde in eine wundervolle Story entführt, eine Story mit allem was dazu gehört. Drama, Humor und Liebe. Familie und Freunde, gaaaannzzz klasse. Ich freue mich so sehr,das die Liebe geblieben ist, sie ist spürbar und wunderschön.Ein Traumpaar mit Geschichte. Ein Betrug der fassungslos macht und eine Mona die begeistert.
Ich war schnell wieder in der Story und habe mit Mona und Leevi gelitten und gelacht. Bis etwas passiert, da war ich sehr geschockt, ich war sooooooo gefesselt und konnte einfach nicht aufhören zu lesen.
Eine wunderbare Story über die Liebe, eine Wahnsinns Liebe die einiges auszuhalten hat, so schön und berührend.
Man muss sie einfach lesen, selbst erleben. Mein Traumpaar, Mona und Leevi,suuuper Story.



Nun aber wieder zur lieben Josie ,sie hat so schön mitgemacht und ihr sollt nun auch endlich alles,fast alles von ihr wissen.

10 . Liest du auch gerne selbst Bücher? Ja, sehr gerne sogar!

11 welches Genre bevorzugst du? Abenteuergeschichten und Liebesromane.


12. Wie heißt dein Lieblingsautor ? Stefanie Gercke

 
13.Wie heißt dein Lieblings-Buch? Da gibt es viele: Ich kehre zurück nach Afrika, Ins dunkle Herz Afrikas, Ein ganzes halbes Jahr, Der Himmel kann warten, Die Tuchvilla. Aktuell: Du + Ich = Liebe und aus meiner Kindheit: Anne auf Green Gables.

 
Nun noch ein paar Lieblinge


14.Was ist deine Lieblings Blume? Hortensien


15. Lieblings Farbe? Blau


16.Lieblingssong? Da gibt es auch viele. Aktuell: Flag / Sunrise Avenue 


17.Lieblingsfilm? Jenseits von Afrika.


18. Lieblingsserie? Schaue ich gar nicht.


19.Lieblingsessen? Reis- und Nudelgerichte


20. Lieblingseissorte? Ich esse kein Eis. Ehrlich nicht.


21. Chips? oder Schokolade? Schokolade!


22 Sommer oder Winter? Frühling. ;-)


23.Strand oder Berge ? Strand


24.Welche Bücher von dir sind schon auf dem Markt? Herzvibrieren und Herzturbulenzen.


25 . Hast du schon was neues geplant? Ja! Meine heißgeliebte „Penelope!“


26.Hast du noch viele Ideen für mehr Storys? Ja.


27.Wo fallen dir die besten Ideen ein? Das ist ganz unterschiedlich. Meistens wenn ich simple Dinge mache wie: Spülen, putzen, mit dem Fahrrad fahren oder beim Laufen.


28 Hast du besondere Rituale,Plätze beim schreiben? Nein.


29. Wie wichtig ist dir der Kontakt zu Lesern und Bloggern? Sehr wichtig und ich wünsche mir immer ein ehrliches Feedback.


30, was würdest du dir wünschen wenn du drei wünsche frei hättest? Ich habe nur einen: Gesundheit. Alles andere kann man dann regeln.


31. Hast du ein Lebensmotto ? Kämpfen. Niemals aufgeben!


32.Hast du mal Lust auf ein Lesertreffen?eine Lesung? Wir schwierig mit meinem Pseudonym. :-

)
33.ich lebe oben im Norden, hier sind selten Autoren zu treffen, wäre es eine Option für dich? Wenn für Unterkunft gesorgt wäre?

 Ich kann aus gesundheitlichen Gründen leider nicht reisen. Aber sonst, liebend gerne.

34.Beschreibe dich mit fünf Worten Puh, das ist echt schwierig. Ehrlich, zuverlässig, emotional, bescheiden. Total crazy, weil ich immer weiter schreibe, obwohl sich meine Bücher kaum verkaufen. Und ich hasse Ungerechtigkeit, da raste ich echt aus.


Es war richtig toll Josie näher kennenzulernen,ich hoffe ich treffe sie irgendwann mal persönlich.

Ich habe nun auch noch ein kleines Gewinnspiel für euch,ihr könnt diese wunderschönen Kartensets gewinnen,es wird drei Gewinner geben.
Jaaaaaa,wunderschöne Karten,zum sammeln oder um anderen den Tag zu verschönern.
und?ich lege auch zu jedem Gewinn noch eine Überraschung dazu.
erstmal zum Gewinn

Ihr braucht nur einen lieben Gruß zu hinterlassen,als Kommentar,mit dem Wort Herzvibrieren .Bin gespannt ob euch dazu etwas einfällt.Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.10.17

Ich hoffe es hat euch gefallen,habe soetwas ja noch nicht sooft gemacht,aber es soll mehr werden,falls es gefällt.

Sonntag, 15. Oktober 2017

 
 My Risky Business: Sieben verführerische Nächte von [Mann, Adele]
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Hier meine Rezi zu der tollen Story,sooooo klasse
 
 
7 Nächte, heisst alles oder nichts !
Erstmal danke, ich durfte diese tolle Story vorablesen, hier nun meine Rezi, Meinung.Das Cover finde ich klasse, es passt super zur Story und gefällt mir sehr, sanfte Farben und ein schönes Motiv.Die Story habe ich verschlungen.Soooo klasse.Ich habe schon einige Storys der Autorin gelesen und bin wieder sehr begeistert. Der Schreibstil ist absolut schön und gut zu lesen, sie hat tolle Protagonisten die mir sympathisch sind, oder wurden. Es geht um die taffe Madison, klasse Frau die sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt, nicht von ihrer Familie oder sonst wem.Es geht um das Familienunternehmen und das geht ihr über alles, fast?Michael Stoke will es haben, oder? Er ist der harte Typ, aber, es gibt ihn auch anders.Ein fast unmoralisches Angebot macht die Story unheimlich spannend und fesselnd, und wunderbar.Ja, ich bin sooooooooo begeistert, die Autorin hat mich mitgenommen in eine tolle Liebesgeschichte mit allem was dazu gehört.Ich möchte nicht zuviel verraten, jeder sollte diese Story unbedingt lesen, was ich sagen kann, sie hat mich überzeugt, Schreibstil, Protagonisten, Story, absolut zu empfehlen.

 My Risky Business: Sieben verführerische Nächte von [Mann, Adele]
















 Eine ganz tolle Story,sehr zu empfehlen

Liebe ist immer ein riskantes Geschäft

Michael Stoke, ein erfolgreicher New Yorker Geschäftsmann, ist die einzige Chance für Madison Beaufort, ihr Familienunternehmen zu retten. Doch als der charismatische und attraktive Michael ihr deshalb ein unmoralisches Angebot macht, verfängt Madison sich in einem Netz aus Verführung und Nähe. Was Madison nicht weiß, ist, dass Michael mehr als nur ein Geheimnis hütet. Und eines davon ist, dass er Madison zuvor bereits begegnet ist.
Hat ihre Liebe unter diesen Voraussetzungen überhaupt eine Chance?

Dienstag, 3. Oktober 2017

Ihr Lieben,
heute bin ich dran und freue mich riesig dabei zu sein .
Ich Freue mich so, das diese super Story ihren Weg zu uns Lesern gefunden hat,ich habe sie gelesen und bin sooooo begeistert.
Nun stellt man sich allerhand Fragen,
wie kommt die Autorin auf so eine Story? Sind es Erlebnisse? Ist es das eigene Leben,passiert soetwas im Umfeld?
Ich habe mir Gedanken dazu gemacht und die Autorin,die liebe Freya, hat mir Antworten gegeben.

Ich hoffe, ich kann euch damit begeistern und von der Story und der Autorin überzeugen.






 Hinter den Kulissen,oder,wie entsteht eine tolle Geschichte?

Freya:
Ja, die Geschichte hinter dem Buch „Lass mich fallen“ – das ist spannend. Gerade die Frage, wie, wann und warum ich auf diese Geschichte gekommen bin 🙂 Ich kann nur sagen: ich habe keine Ahnung. Lass mich fallen ist eines dieser Bücher, dass auf einmal einfach „da“ war. Und zwar so sehr, dass ich es schreiben MUSSTE 🙂 


Ich freue mich das es einfach so passiert ist,hoffe alle anderen auch,lest selbst,ihr werdet begeistert sein .
Wann ist sie dir Eingefallen?und wie ging es dann los?

Freya:
Ich hatte mir Freizeit verordnet und URLAUB. Keine elektronischen Geräte außer meinen iPod, aber der auch im offline Modus. Wir waren auf dem Schiff, mitten im Nirgendwo, also genau das, was ich so sehr liebe. Und dann hat er sich einfach in meinen Kopf gedrängelt – das passt zu dem äußerst besitzergreifenden Mister Knight!
Und er hat so gedrängelt, dass ich mitten in der Nacht aufgestanden bin, um mir einige Notizen aufzuschreiben.





Auf dem Zettel stand "„Julien Knight – armer reicher Kerl – verheiratet – traurig – sehr, sehr trauriges Leben - schwerer Schicksalsschlag“.
Das waren die ersten Worte, die ich notiert habe. Auf meinem iPod lief die Playlist „Reise der Liebe“ von Apple Musik hoch und runter und jede Sekunde schienen neue Ideen auf mich einzuprasseln. Genau genommen nahm Mister Knight so schnell Gestalt an, dass ich schon bald einen ganzen Notizblock vollgeschmiert hatte.

i
                                                                                                                                                                    Ich merke mit Musik ist bei dir ales möglich und es läuft,freue mich das es dir so gut gelungen ist,hört sich super an,im Urlaub istalles drin.Eine Wahnsinns Story.  Nun wollen wir natürlich auch wissen wie es weiterging,mit der Entstehung.

Freya:         Ich war dann nach dem Urlaub ein paar wenige Tage zuhause, habe quasi nur die Wäsche gewaschen und die Koffer neu gepackt, dann sind wir weitergeflogen. Schließlich hatte ich mir ja auch ausgiebigen Urlaub verordnet.
In diesem, sagen wir mal zweiten Urlaub, begleitete mich dann allerdings mein iPad, weil ich schon wusste, dass ich es wahrscheinlich nicht länger aushalten würde diesen Kerl mit seiner Geschichte zu ignorieren.
Und so entstanden die ersten Zeilen in einem Hotelzimmer, weit weg von zuhause und immer noch in meinem Ohr: „Die Reise der Liebe“.
Mister Knight war überhaupt nicht eingeplant, doch diese Geschichte wollte raus, weshalb ich meinem Verlag dann leider mitteilen musste, dass ich für den 01.10. ein anderes Buch abliefern würde 🙂
Ich setzte mich direkt nach meinem Urlaub an den PC
Ja, selbst beim Schreiben habe ich das ein oder andere Tränchen vergossen. Die Geschichte ging mir nah und hat mich schwer mitgenommen.
Ich bin gefragt worden, woher ich diese Idee hatte, solch schwierige Themen in einem Buch einzubringen.
Wer mich kennt, der weiß, dass ich nichts davon halte, wenn das Leben nur als „Friede-Freude-Eierkuchen-Welt“ dargestellt wird, denn so ist es nicht. Ja, natürlich träumen wir uns gerne in eine andere Welt, aber es liegt mir nicht, eine rein blumige Liebesgeschichte zu erzählen. Und so ist es auch bei Mister Knight. Jeder der das Buch liest wird wissen, wovon ich rede. ABER und das ist mir wichtig: Trotz all der schweren Kost - es ist eine Liebesgeschichte, auf eine ganz besondere tiefgehende Art und Weise.
Ich hatte erst heute Morgen eine Rezension, worin stand: „Du hast mich zum Nachdenken angeregt und du hast Recht, niemand sollte eine solche Entscheidung treffen müssen!“ Worum es geht, das erfahrt ihr natürlich an dieser Stelle noch nicht, doch wenn ihr im Buch auf dieser Seite angelangt, dann werdet ihr auf jeden Fall wissen, worum es geht.
Und falls ihr beim Lesen etwas Musik hören wollt: DIE REISE DER LIEBE bei Apple Musik suchen und abdriften in die Welt von Mister Knight!
und schrieb weiter und schrieb und schrieb und schrieb.
Und ich kann euch sagen ICH HABE GELITTEN!
   

Es geht ja nicht nur um Liebe auch Drama ist dabei,eine tolle Story in dem auch ernste Themen vertreten sind,aber sehr schön verpackt und trozdem zu nachdenken anregen.Ich bin sehr begeistert und hoffe die Story findet viele Fans.



Ein Großes Thema ist Demenz,ich möchte es nur kurz anreissen
ich glaube viele wissen um was es geht.
 Eine Demenz wird in der wissenschaftlichen Diskussion anhand diagnostischer Kriterien beschrieben. Eine Demenz ist demzufolge eine Kombination von Symptomen des zunehmenden Abbaus kognitiver, emotionaler und sozialer Fähigkeiten, die im Verlaufe der Krankheit zu einer Beeinträchtigung beruflicher und später allgemein sozialer Funktionen führen. Als Leitsymptom gilt die Gedächtnisstörung. Am Anfang der Erkrankung stehen Störungen des Kurzzeitgedächtnisses und der Merkfähigkeit, später folgen Störungen in der Orientierungsfähigkeit. Im weiteren Verlauf einer Demenz kann der betroffene Mensch auch immer weniger auf bereits eingeprägte Inhalte des Langzeitgedächtnisses zurückgreifen, so dass er auch die während des Lebens erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten verliert.Quelle Wikipedia


Ich hoffe mein Beitrag hat euch etwas gefallen,nun aber zum Gewinnspiel!!!!!
Sucht drei Wörter und bildet Sätze,das was euch gerade dazu einfällt ,schon seid ihr dabei.

Antworten bitte hier in den Kommentaren.


Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Versand innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich. Für den Versand per Postweg wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 4.10.2017 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.


Hier auch noch was es zu gewinnen gibt



 Ich danke Freya das ich dabei sein durfte ,es hat sehr viel Spass gemacht.
Allen anderen wünsche ich viel Glück beim Gewinnspiel.

Montag, 2. Oktober 2017


 Queen of the Night von [König, Nicole]
















 Hier meine Rezi zu dieser wunderbaren Geschichte,sie ist absolut zu empfehlen


Oh ja, ich bin sooooooooo begeistert, das Cover gefällt mir sehr, es spricht mich riesig an und macht Lust auf mehr, Farben und Motiv sind super gewählt,passend zur Story.
Die Story ist für mich ein absolutes Muss gewesen und ich habe sie neugierig erwartet. Nun da ich sie verschlingen konnte bin ich befreit und glücklich. Die Autorin hat mich wieder sehr überzeugt, ihr Schreibstil hat mich sehr gefesselt und berührt, ich habe die Story genossen und kann sie jedem sehr empfehlen. Eine wunderbare fesselnde Story mit allem was dazu gehört, voller Emotionen, Gefühlen wie Liebe, Wut, Trauer, Hass und Schuld. Ängste die einem das Herz zerreißen, Liebe die einen zu zerbrechen droht. Wahnsinn.
Die Protagonisten sind wieder wunderbar, sympathisch und authentisch. Hope hat mich sehr begeistert, eine Kämpferin, eine Frau trotz Vergangenheit so stark. Trevor eigentlich ein toller Typ, geprägt von der Vergangenheit. Die Geschichte um die Familien, einen Fehler und was davon übrig bleibt. Eine Liebe und was auch davon übrig bleibt. Kann es wieder gut werden? Gibt es Hoffnung?
Die Autorin hat alles soooo klasse geschrieben das ich sogar Tränen in den Augen hatte, sie hat die Story lebendig werden lassen, ich fühlte mich mitgenommen, dabei in der Story .
Für mich wiedermal ein Highlight der Autorin und ich kann sie jedem sehr empfehlen.

 Queen of the Night von [König, Nicole]
















 Wieder eine gaaaannnnnz tolle Story von Nicole,ihr solltet sie unbedingt lesen


NICHTS IST SO, WIE ES AUF DEN ERSTEN BLICK SCHEINT!

221 Taschenbuchseiten - Ein abgeschlossener Roman.

Rache! !
Meine Familie wurde zerstört, von ihrem Vater. Aus Geldgier wurde mir alles genommen. Jetzt ist die Zeit für Rache gekommen und sie wird das spüren, was ich seit Jahren fühle: nichts als Leere.

Enttäuschung! !
Er war mein bester Freund, mein Seelenverwandter, mein Geliebter. Der Mann, dem ich blind vertraut, dessen Hände mich gehalten und gestützt hatten, als ich drohte, zu fallen. Was ist nur aus ihm geworden?

Hope stockt der Atem, als ihre Jugendliebe Trevor Page bei einem Wohltätigkeitsball das Höchstgebot auf ein Abendessen mit ihr abgibt und sie damit zur Queen of the Night kürt. Was das bedeutet, weiß Hope nur zu genau.
Drei Dates ausgerechnet mit dem Mann, der auf Rache aus ist und das berufliche Scheitern ihrer Väter Hopes Familie in die Schuhe schiebt. Wie soll sie das überstehen, wenn er der Grund ist, dass ihr Herz damals in eintausend Stücke zerbrochen ist? Und mit dem Wissen, dass sie nie aufgehört hat, ihn zu lieben?

***Leseprobe***

»Sieh mich an«, fordert Trevor mich auf, als wir die Stufen hinabsteigen. Zum zweiten Mal an diesem Abend höre ich seine Stimme, die nur noch wenig mit dem Jungen gemein hat, dem ich damals so gerne zuhörte, als er früher erzählte, wie er die Welt verändern wollte. Natürlich, das Timbre ist gleich, sonst hätte ich ihn nicht erkannt, aber die Wärme darin ist gänzlich verschwunden. Nur langsam hebe ich den Blick und was ich in seinen Augen sehe, ist eine Kälte, die mich erschüttert. Eine Gänsehaut überzieht meinen Körper. Daher konzentriere ich mich wieder darauf, einen Fuß vor den anderen zu setzen, um nicht zu stürzen, als er mich zu dem Zweiertisch geleitet, an dem die Queen of the Night an diesem Abend mit ihrem Begleiter dinieren darf.
Auf dem Weg dorthin werden wir kritisch beäugt.

Trevor rückt mir den Stuhl zurecht und berührt dabei ganz zufällig meine Schulter, bevor er neben mir Platz nimmt. Diese Berührung schickt Stromstöße durch meinen gesamten Körper und für einen Moment halte ich den Atem an. Es kann doch nicht möglich sein, dass er noch immer eine solche Wirkung auf mich hat. Insgeheim, so muss ich mir nach diesen kurzen Momenten in seiner Nähe eingestehen, habe ich nie aufgehört, an ihn zu denken. Wut mischt sich mit einem anderen Gefühl, welches zu benennen ich mich nicht traue. Die gesamte Begegnung wirkt mehr als unwirklich.

Einem seit Jahrzehnten andauernden Ritual folgend, erheben alle Anwesenden ihr Glas und prosten uns zu, bevor sie selbst ihre Plätze einnehmen, um das Essen zu genießen. Verschämt schaue ich zu Boden.
»Was ist los, Hope? Freust du dich gar nicht, mich zu sehen?«
In dem Moment tritt der Fotograf der Atlanta Daily an unseren Tisch.
»Bitte lächeln.«

 San Francisco Millionaires Club - Derek von [Taylor, Charlotte]
















 Meine Rezi zu dieser gelungenen Geschichte

Cover, ja, damit fange ich an, es ist einfach wunderschön und passt wieder super in die Reihe, die Farbe absolut auffällig, klasse.
Mmmmm . Ja ich liebe die Storys der Reihe und erwarte die nächste immer ,mit Neugier und Spannung. Nun bin ich zufrieden und kann einfach sagen, sie ist absolut gelungen. Die Autorin hat wieder einmal eine klasse Story geliefert, sie hat mich mitgenommen in eine tolle Geschichte um die Liebe. Wir haben alte Bekannte getroffen und konnten nun auch Kendra und Dereks Story kennenlernen. Die beiden waren mir schon bekannt, jetzt geht's aber um sie und ihre Geschichte.
Derek der Traum aller Frauen, Sonnyboy und Lebemann, der aber auch anders kann. Kendra die ich erst auf den zweiten Blick sympathisch fand, nun aber gaaaannzzz klasse empfinde. Eine wunderbare Story über den Weg aus der Vergangenheit,um Fehler in der Vergangenheit. Ängste und die Liebe. Die Autorin hat einen genialen Schreibstil und begeistert mich sehr, sie hat mich gefesselt und in der Story versinken lassen, sie ist spannend und schön zugleich. Ich habe die Story verschlungen und konnte sie wunderbar lesen. Es passt einfach mal wieder alles. Eine wunderbare Story die man einfach lesen muss und Begeisterung fühlt, von Anfang bis Ende.
Ich kann sie jedem unbedingt empfehlen, wie alle dieser wunderbaren Reihe. Sooo klasse


 San Francisco Millionaires Club - Derek von [Taylor, Charlotte]















 Eine weitere super Story von den Millonären,soooooo klasse

Wenn die Sünden der Väter die Liebe zerstören …

Konzernerbe und Pferdenarr Derek Edwards ist ein richtiger Sonnyboy. Blond, strahlend blaue Augen und immer gut gelaunt. Kurz, eine Pest in Kendra Starks Augen. Die ehrgeizige Anwältin fände es besser, wenn er sie einfach nur ihre Arbeit machen ließe. Als sie jedoch erkennt, dass hinter seiner glänzenden Fassade eine verletzliche Seele steckt, schmelzen ihre Vorbehalte, denn was ist schöner, als der Versuchung zu erliegen?
Bald jedoch bedrohen düstere Familiengeheimnisse aus der Vergangenheit die junge Liebe der beiden. Sind ihre Gefühle füreinander stärker als die Fehler ihrer Eltern?

Herzzerreißend, heiß – und natürlich mit Happy End!
Eine Novelle über 150 Normseiten.

Leseprobe:
Ein Teil von ihm wusste, dass er die Situation nicht ausnutzen sollte, denn Kendra war ganz offensichtlich nicht sie selbst. Er sollte mit ihr frühstücken gehen und dafür sorgen, dass sie so schnell wie möglich wieder nüchtern wurde. Dann sollte er dringend mit ihr reden – über die seltsame Verbindung, die es da zwischen ihr und seinem Vater gab. Derek wusste das. Wusste genau, was im Moment das richtige Verhalten wäre, doch ihr leidenschaftlicher Kuss brannte noch auf seinen Lippen, hatte die Glut erneut auflodern lassen, die schon länger schwelte und gestern die erste Stichflamme erzeugt hatte. Er wollte sie so sehr – und er war nicht Gentleman genug, ihr zu widerstehen. Stattdessen drückte er ordentlich auf die Tube, um so rasch wie möglich die kurze Distanz zwischen ihrer und seiner Wohnung zu überwinden, ehe sie es sich am Ende anders überlegte.
Derek wagte an der nächsten Ampel einen kurzen Seitenblick. Sie saß völlig entspannt auf dem Beifahrersitz, die leider vollkommen züchtig in Jeans gehüllten Beine leicht geöffnet, eine Hand gedankenverloren in ihren langen schwarzen Haaren und mit einem Blick auf ihn, der ihn trocken schlucken ließ. Ein wissendes Lächeln umspielte ihre Lippen. »Hast du Angst?«, fragte sie und in ihren Augen blitzte es verschmitzt.
»Sollte ich?«, entgegnete er.

Donnerstag, 28. September 2017

Jaaaaa,hier noch etwas tolles zum merken,
bald geht sie los,die Blogtour.
Und ich darf auch dabei sein.Soooooo klasse,verpasst sie nicht,eine tolle Blogtour und ein tolles Gewinnspiel erwarten euch


Dienstag, 26. September 2017



 We are pregnant!: Alexander und Penny von [Cornerman, J.M.]















 Meine Rezi zu Popel und einer wunderschönen Story

Das Cover ist ganz klasse, es passt super zur Reihe und richtig klasse zur Story. Vor allem ist es mal etwas ganz anderes und gefällt mir sehr.
Als großer Fan von den Punisher Jungs durfte ich diese tolle Story natürlich nicht verpassen, ich habe sie verschlungen und bin wieder soooo begeistert. Es ist flüssig und wunderbar geschrieben und ganz toll zu lesen. Ich habe mich riesig gefreut Alexander und Penny wiederzutreffen, zu lesen und dann auch noch in anderen Umständen. Es war witzig und herzerwärmend, spannend und fesselnd ihre Schwangerschaft mitzuerleben. Alexander der starke, gaaaannzzz weich, die anderen Jungs, die mit Rat und Tat wieder an seiner Seite standen. Gaaaannzzz wunderbar. Ich habe gelacht und mitgefiebert,die Story hat alles was eine tolle Story braucht. Der Name Popel hat mich zum lachen gebracht und mir wieder gezeigt das ich total auf die Storys von J.m stehe und das aus gutem Grund.
Ich kann diese Story jedem sehr empfehlen, am besten, die ganze Reihe


We are pregnant!: Alexander und Penny von [Cornerman, J.M.]
















 Wieder eine gelungene Story der Punisher


Lucky Punch!
Alexander Moreno könnte nicht glücklicher sein, denn seine Freundin Penny erwartet endlich ein Baby. Vierzig Wochen Schwangerschaft stellen allerdings auch die glücklichste Beziehung auf die Probe. Wird Moreno auch weiterhin der starke Boxer sein? Bekommt Penny ihren heimlichen Wunsch erfüllt?

Begleite das Traumpaar, wenn es heißt: We are pregnant!

Ein Kurzroman, der dich zum Lachen, Zittern und Weinen bringt.

Dies ist eine Spin-Off Story, die in sich abgeschlossen ist und separat von der Punish Reihe gelesen werden kann.


Zitat: »Man muss das Glück festnageln, bevor es einen verlässt!«


 















 Meine Rezi nun auch hier
,ich kann diese Story jedem sehr empfehlen

Zum Cover, es ist einfach bezaubernd, ein ganz tolles Cover.
Ja und die Story, was soll ich sagen? Ich habe sie verschlungen und bin begeistert, sie ist so schön geschrieben und ganz toll zu lesen. Ich kann sagen, sie hat alles was eine tolle Liebesgeschichte braucht.Ich habe gelacht und mitgefiebert, war verzaubert von den Protagonisten, gaaaannzzz klasse. Ohne weiteres eine tolle Story die ich jedem sehr empfehlen kann, eine humorvolle Romanze am Meer.Wo Rike doch irgendwie nicht sein wollte. Ein richtig süßer Typ der den Urlaub verzaubert, wenn er es darf? Hihi und eine Pension die eigentlich gar keine mehr so wirklich ist, oder doch? Ich sage nur, Rike erlebt den Urlaub ihres Lebens, nicht unschuldig daran ihre Freundin und ihre liebenswerten Tips für ein Glückliches Leben. Wunderbar.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Eine wunderschöne Story,mit tollen Gefühlen und super Lesegenuss
 
 
Wenn statt Urlaubserholung das pure Chaos auf dich wartet … Rike ist ein Arbeitstier und hasst Urlaube. Zu blöd, dass sie sich in einem sentimentalen Moment dazu überreden lässt, zusammen mit einem guten Freund die Pension Sommertraum an der Nordsee zu buchen. Als sie von diesem jedoch kurzfristig versetzt wird, sieht sie sich gezwungen, allein in den Urlaub zu fahren. Und das ist erst der Anfang einer Vielzahl von Turbulenzen. Denn die Pension Sommertraum, die im Internet so hübsch aussah, entpuppt sich als Albtraum. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, ist da auch noch dieser Nils, der Rike schon im Zug gehörig auf die Nerven ging. Doch dann reißt er mit einem einzigen Strandkuss ihre sonst so geordnete Welt aus den Fugen ... Frisch, kurz, sommerlich leicht. Fühle den Sand zwischen den Zehen und lausche dem Rauschen des Meeres, um für ein paar Stunden dem Alltag zu entfliehen. Eine neue frische Liebesgeschichte von Michelle Schrenk, der Autorin des Bestsellers "Kein Himmel ohne Sterne"

Sonntag, 24. September 2017

 Thunder and Lightning: Im Auge des Sturms von [Thomas, Sally]


















 Hier meine Rezi zu dieser tollen Story,leider konnte ich meine großartigen Gefühle gar nicht so recht ausdrücken,ich bin soooo begeistert,eine gaaannnnnzzzzz wunderbare Story,die muss man einfach lesen


Tja, was soll ich sagen? Das Cover ist einfach super gelungen, es sieht so richtig klasse aus und spricht mich unheimlich an, Motiv und Farben genau richtig. Das Cover macht Lust auf mehr. Ich bin begeistert.
Ja und genau das, kann ich auch zur Story sagen, ich bin wieder sowas von begeistert,vom Schreibstil und der Geschichte.Die Autorin schreibt einfach wunderbar,sie versteht es mich zu fesseln und in der Story gefangen zu nehmen. Ich habe sie verschlungen und bin traurig das sie schon vorbei ist, die Story über Quinn und eine tiefe Freundschaft hat mich umgehauen, ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Sie hat mich sehr berührt, traurig gemacht, zum schmunzeln gebracht, sie hat mich wütend gemacht, sie hat mich an die Liebe und an die Freundschaft glauben und auch zweifeln lassen. Sie hat mir vor allem bewiesen das es immer noch richtig tolle Bücher gibt.
Was geschieht?
Wenn jemand aus tiefer Freundschaft eine Schuld auf sich nimmt? Die genau diese Freundschaft zerstören kann. Wie wird man diese Schuld jemals los? Kann man jemals wieder einander vertrauen? Nach einer Strafe geht Quinn einen schweren Weg, zurück, was wird er erleben?
Ich werde nicht zuviel verraten, ich kann nur sagen, ich bin sooooooooo begeistert von der Story, um Quinn, der ein so toller starker Typ ist, von Jezebell,der kleinen Schwester, die sich verliebt, von Jack, dem besten Freund und den anderen wunderbaren Protagonisten, die suuuper sympathisch und authentisch beschrieben sind. Es ist eine wunderbare bewegende Geschichte, voller Gefühlen,es ist alles dabei was eine suuuper Story braucht.
Der Schreibstil ist absolut klasse und wunderbar zu lesen, ich kann sie jedem sehr empfehlen.
 Thunder and Lightning: Im Auge des Sturms von [Thomas, Sally]

















 Diese Story muss ich euch unbedingt empfehlen,sie ist absolut Hammer,ein Highlight für mich

„Wollte ich wirklich zurückkehren in diesen verdammten Ort? Zurück zu den Menschen, die mir mein Leben zur Hölle gemacht hatten? Sieben lange Jahre war ich nicht mehr dort gewesen ...“

An dem Tag, als Quinn West zurückkehrt nach Cougar Lake, ist er von Rache getrieben und voller Wut gegenüber denen, die ihn für eine Tat verantwortlich gemacht haben, die er nicht begangen hat. Er will die wahren Schuldigen finden, doch das ist gar nicht so leicht, denn auf ihn wartet sein ehemals bester Freund Jack, der ihm wegen genau dieser Tat ans Leder will. Alle Welt scheint gegen Quinn zu sein, doch dann bekommt er plötzlich Hilfe von jemandem, mit dessen Unterstützung er nicht gerechnet hat: Jacks Schwester Jezebel! Weiterer Ärger ist vorprogrammiert …


Taschenbuch ca. 350 Seiten ca. 78.000 Wörter
Einzelband, in sich abgeschlossen