Sonntag, 20. August 2017

 Drei Wochen und ein ganzes Leben von [Greine, Kerry]

















 Hier auch wieder meine Rezension zur Story,
ich bin soooooo begeistert und kann sie euch allen einfach nur empfehlen


Oh wie klasse, das Cover gefällt mir sehr, es spricht mich sehr an und passt zu dieser tollen Story.
Ich habe die Story verschlungen und bin sooooo begeistert, die Autorin hat wieder einmal ein gaaaannzzz tolles Buch geschrieben, das mich bis zum Ende gefesselt und begeistert hat.
Eine wunderbare Liebesgeschichte mit tollen sympathischen Protagonisten. Eine taffe junge Frau, die einmal das Leben ohne goldenen Käfig erleben möchte. Ein Leben, eine wunderschöne Reise durch Italien, sie alleine ohne jemand der sie in Watte packt. Diese Reise und ihre Ziele sind wunderschön erklärt und ich würde sofort losfahren um die Orte zu besuchen. Wunderbar.
Ein junger Mann, der ihr,immer wieder begegnet, was bedeutet das? Tino, sehr süß und liebevoll, mit großem Geheimnis.
Ich war gefesselt von der Story und dem tollen Schreibstil, ich habe mitgefiebert und gelebt, habe gespannt auf das gute Ende gehofft. Gibt es das?Ich werde nichts verraten, lest selbst.
Ich kann nur sagen, die Autorin hat wieder einmal eine gaaaannzzz wunderbare, gefühlvolle Story mit allem was dazu gehört für mich geschrieben. Ich kann sie jedem sehr empfehlen
Drei Wochen und ein ganzes Leben von [Greine, Kerry]

















Eine wunderschöne Liebesgeschichte,die ich unbedingt empfehlen muss

Um endlich dem goldenen Käfig ihrer überbesorgten Eltern zu entkommen, begibt sich Sienna allein auf eine abenteuerliche Reise quer durch Italien.
Auf ihrem Weg nach Sizilien lernt sie den Fotografen Tino kennen und fühlt sich sofort von ihm angezogen.
Das leichte Flair des Südens, Pasta und Rotwein lassen Sienna und Tino den Alltag vergessen und sie verlieben sich ineinander.

Doch in Tinos Leben gibt es ein Geheimnis, das alles zerstören könnte.
Sind die beiden bereit, um ihre junge Liebe zu kämpfen? Oder reichen drei Wochen nicht für ein ganzes Leben?

Sonntag, 13. August 2017

Hier habe ich noch einen Link zu dem schönen Buchtrailer,falls ihr lust habt,schaut gerne mal.
Er ist soooo schön
https://www.youtube.com/watch?v=ZDGlDYrjmDQ









Fünf Tage Sommer von [Jones, Jessi M.]                       












 Hier ist nun auch meine Rezi dazu,ich hoffe ichkann euch damit überzeugn diese schöne Story zu lesen,sie ist besonders,jedenfalls für mich.Mal eine etwas andere,dennoch wunderbare Story.
Tja,und wie soll es anders sein,es geht um die Liebe.Sie ist klasse geschrieben.


Zum Cover möchte ich sagen, es ist klasse, man kann erahnen worum es geht und wer die Story gelesen hat, wird sagen es passt einfach ganz wunderbar.
Ich war sehr gespannt und neugierig auf die Story, der Klappentext hat mich sehr angesprochen und hört sich sehr interessant an.Ja und ich bin nicht enttäuscht worden, es ist eine wunderbare bewegende Geschichte über die Liebe und was bleibt wenn einen Jahre trennen. Besonders gefallen hat mir das die Story,mal ganz untypisch, in Polen beginnt. Zwei Menschen die in jungen Jahren getrennt werden und sich niemals vergessen können. Werden sie sich wiedersehen? Eine Story voll von Gefühlen, Wut, Trauer, Freundschaft, Angst und Liebe.
Die Protagonisten sind sehr sympathisch und authentisch beschrieben und berührten mein Herz, ihre Geschichte stimmte mich traurig, was müssen Kinderseelen ertragen? Ewa die fortgehen muss, Alec der allein in Polen zurückbleiben muss, eine traurige Situation, die Familien entzweit.
Alec findet einen Weg sich seine eigene Welt zu schaffen, ich sage nur Gedichte, trotzdem muss er viel schlimmes ertragen. Er vergisst Ewa dabei nie. Ewa die in Deutschland einen Neubeginn starten muss, sich orientiert und glaubt eine neue Liebe gefunden zu haben, ihr Berufswunsch, der sie aufblühen lässt.
Eine wunderbare Story über ein Wiedersehen nach vielen Jahren, in denen viel passiert ist, ein Wiedersehen unter traurigen Voraussetzungen. Doch, die Liebe stirbt nie. Ich werde nichts verraten, nur das es eine wunderbare, andere Story über die große Liebe ist, die man unbedingt lesen sollte. Die Autorin hat aus der Sicht, beider Protagonisten geschrieben, man kann es wunderbar lesen und begreifen.
Für mich eine absolute Kaufempfehlung, auch in keiner heilen Welt überlebt die Liebe und Gefühle verjähren nie.
Gaaaannzzz klasse Story
 Fünf Tage Sommer von [Jones, Jessi M.]

















Heute möchte ich euch mal eine etwas andere wundervolle Story vorstellen,
ich habe sie gelesen und bin sehr begeistert und berührt gewesen.

»Hat dich niemand gewarnt, mein Lieb?
Winterherzen schmelzen im Sommer.«

Ewa und Alec wachsen gemeinsam in einem idyllischen Dorf in Polen auf. Nach einem dramatischen Familienereignis muss Ewa jedoch mit ihrem Vater wegziehen. Alec und sie versprechen einander zu schreiben, doch ihr letzter Brief an ihn kommt ungeöffnet zurück ...

Die Jahre vergehen, Ewa ist mittlerweile achtzehn und wohnt mit ihrem Freund Richard in Berlin, wo sie sich zur Streetworkerin ausbilden lässt. Unverhofft steht sie bei einem Einsatz plötzlich ihrer ersten Liebe Alec gegenüber, der als Obdachloser auf Berlins Straßen lebt. Der Schock sitzt tief, doch da ist auch diese alte Vertrautheit. Ein einziger Blick aus Alecs grau-blauen Augen genügt, um ihr mühsam geordnetes Leben aus den Fugen zu heben.
Aber die Jahre des Schweigens sind nicht ohne Folgen geblieben.

Eine Liebesgeschichte, bittersüß und voller Poesie.»Hat dich niemand gewarnt, mein Lieb?
Winterherzen schmelzen im Sommer.«

Ewa und Alec wachsen gemeinsam in einem idyllischen Dorf in Polen auf. Nach einem dramatischen Familienereignis muss Ewa jedoch mit ihrem Vater wegziehen. Alec und sie versprechen einander zu schreiben, doch ihr letzter Brief an ihn kommt ungeöffnet zurück ...

Die Jahre vergehen, Ewa ist mittlerweile achtzehn und wohnt mit ihrem Freund Richard in Berlin, wo sie sich zur Streetworkerin ausbilden lässt. Unverhofft steht sie bei einem Einsatz plötzlich ihrer ersten Liebe Alec gegenüber, der als Obdachloser auf Berlins Straßen lebt. Der Schock sitzt tief, doch da ist auch diese alte Vertrautheit. Ein einziger Blick aus Alecs grau-blauen Augen genügt, um ihr mühsam geordnetes Leben aus den Fugen zu heben.
Aber die Jahre des Schweigens sind nicht ohne Folgen geblieben.

Eine Liebesgeschichte, bittersüß und voller Poesie.

Freitag, 11. August 2017

 (K)ein Plan in Sachen Liebe von [Romance, Hailey J.]

















 Meine Rezi möchte ich euch nun natürlich auch nicht vorenthalten,sooo klasse Story

Oh ja, das Cover gefällt mir sehr, es spricht mich sehr an, Farben und Motive passen wunderbar zur Story.
Die Story habe ich verschlungen, Hailey schafft es wieder mich riesig zu begeistern. Sie hat mich sehr gefesselt mit der Story und ihrem tollen Schreibstil. Die Protagonisten sind wieder wunderbar sympathisch und passen suuuper zueinander. Ich habe mitgefiebert und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Die Story um Honey ist gelungen, alles dabei was eine gute Story braucht. Ich bin begeistert von Hunter, er ist soooo ein toller Typ und es gab soviel Spannung das es mich nervös machte, bekommen sie sich? Oder nicht? Casper, ein klasse Freund,mit dem Herzen am rechten Fleck, er hat eigene Probleme und ist trotzdem immer für Honey da.
Olivia heiratet, das ist das Projekt, wen heiratet sie? Damit nimmt alles seinen Lauf. Eine wunderbare Liebesgeschichte mit allem was dazu gehört, Humor, Enttäuschung, Ratlosigkeit und natürlich Liebe. Wunderbar geschrieben und wunderbar zu lesen. Ich möchte nicht zuviel verraten, aber diese Story lohnt sich. Ich bin soooo begeistert und kann sie jedem sehr empfehlen. Freue mich jetzt schon wieder sehr auf neue Storys der Autorin.

 (K)ein Plan in Sachen Liebe von [Romance, Hailey J.]
















 So tolle Story,ich habe sie verschlungen

Honey führt mit ihrem Kollegen Casper die Wedding-Agentur „The Ninth Heaven“. Sie liebt es, für andere den perfekten Tag zu gestalten, auch wenn Amor an ihr selbst vorbei schießt.

Als sie aber unverhofft die Hochzeit eines bekannten IT-Girls organisieren soll, wirft es sie völlig aus der Bahn, denn der Bräutigam ist ihr alles andere als unbekannt …

Doch nicht nur den zukünftigen Ehemann kennt sie besser als den Inhalt ihrer Handtasche, auch Hunter, der Manager des IT-Girls, wirbelt ihr Gefühlsleben gehörig durcheinander.

Was haben die beiden Männer mit Honeys Vergangenheit zu tun?

Und wird sie am Ende endlich selbst einen Plan in Sachen Liebe haben?